Über Lütisburg – St. Gallen in den Letzigrund Zürich

Im Mai qualifizierte er sich in Lütisburg für den Kantonalfinal in St. Gallen.

Am Kantonalfinal qualifizierte er sich für den Schweizerfinal im Letzigrund in Zürich.

Die Rede ist von Gabriel Nzinga von der LA-Lütisburg. Am Samstag 3. September durfte Gabriel am Schweizerfinal im Letzigrund teilnehmen. Der Wettkampf, auch UBS Kids Cup genannt, besteht aus 3 Disziplinen: 60 Meter Sprint, Ballwurf 200 gr. und Weitsprung.

Wo am Donnerstag die Weltstars ihr Wettkampf absolvierten und ihr Geld verdienten sprintete Gabriel mit 30 Konkurrenten in der Kategorie M 12 aus der ganzen Schweiz um die Ehre. Der Startschuss des 60 Meter Sprints war auch der Wettkampfbeginn. Mit der Zeit von 8.95 Sek. war er nicht ganz zufrieden. Der Ballwurf gelang ihm etwas besser. Mit der Weite von 50.10 Meter kam das Lachen wieder. Mit 4.53 Meter im Weitsprung beendete Gabriel den 3-Kampf.

Zum Schluss warteten alle Mitgereisten auf die Siegerehrung. Wir alle waren zufrieden mit dem guten 12. Rang von Gabriel. Dieser unvergessliche Tag und die Leistung des 12-jährigen Sportlers zeigen, dass die Strategie der LA-Lütisburg auf dem richtigen Weg ist. Der TV Lütisburg gratuliert Gabriel zu diesem Resultat recht herzlich.UBS Kits Cup Final 2016 1 UBS Kits Cup Final 2016 2 UBS Kits Cup Final 2016 3 UBS Kits Cup Final 2016 4

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tv-luetisburg.ch/ueber-luetisburg-st-gallen-in-den-letzigrund-zuerich/